Erster „Fressnapf Cube“ geht hoch in den Norden.

Es geht nich viel auffälliger als das! Dieses super spezielle 2,6m x 1,9m x 2,2m G:ROOM geht zu unserem großartigen Kunden Fressnapf. Dieser „Cube“ wird als Hundesalon in der Filiale in Neukirchen eingesetzt und ist ein benutzerdefiniertes Würfeldesign mit einem speziellenn Interieur, einer mehrfarbigen Boden- und Badewannenversion, einer Klimaanlage mit Heizeinheit, einer vollständigen wasserdichten Außenhülle und eine eingebaute „Stall“ Tür. Es sieht fantastisch aus und wir wünschen der Filiale viel Freude in ihrem fantastischen neuen, speziell gebauten CUBE.

Ein Deluxe Plus für Griechenland

Am vergangenen Wochenende war unser Tom wieder auf „Tour“. In Belgien nahm er den Wagen von Daphne in Empfang und brachte ihn nach England. Die Checks an der Grenze waren diesmal enorm und dank unserem Logistik Director John, war alles super vorbereitet und alle Dokumente in Ordnung. Dennoch dauerte es diesmal 2 Stunden bis Tom endlich auf dem Zug nach England war. Dort übernahm er von unserem englischen Fahrer Auri, den fertig ausgebauten Van, der nach Griechenland geht und startete diesmal ohne große Checks den Rückweg nach Deutschland. In Deutschland wurde er an unserer deutschen Betriebsstätte zwischengelagert, bis er am 10.Mai von einem Transporter abgeholt wurde und nun zu Costas und Caroline nach Griechenland geliefert wurde.

Mit unserem Deluxe-Umbau in einem LWB Ford Transit umfasst der Umbau eine eingebaute Klimaanlage und Heizung in den vorderen Spezialschrank, ein sich öffnendes Fenster und eine hintere Trennwand in voller Höhe.

Ein Traum in pink ging nach NRW

Trotz aller Corona Komplikationen und Brexit, hat Tom es wieder einmal geschafft, einen Van für einen Kunden aus Griechenland nach England zu liefern und einen fertig ausgebauten Grooming Van zurück nach Deutschland zu bringen um ihn der überglücklichen Kundin in NRW zu übergeben.

Diesmal ganz in Pink und mit einem Trimmtisch, der der Traum aller Groomer ist, da er einen integrierten Staubsauger hat. Voll ausgestattet mit Hydrobad, Blower, Klimaanlage, Heizung, Arbeitsfläche, Schränken und Regalen, einem großen Spiegel und einem Generator. So kann der Van mit Strom oder mit Generator betrieben werden.

Erster mobiler „Fellini“ Hundesalon für Fressnapf

Im November war es endlich so weit und unser Fahrer Tom hat den ersten mobilen Grooming Van, den wir für Fressnapf umgebaut haben, von unserer Werkstatt in England nach Deutschland überführt.

Unser „top“ Fahrer Tom – immer gut drauf und absolut zuverlässig!

Eigentlich war alles einen Monat früher geplant aber COVID 19 hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht, da es auch in England einen kompletten Lockdown gab, hat es einen Monat länger gedauert.

Nachdem dann endlich alle Teile und Materialien angeliefert waren, ging es sofort mit dem Umbau los. Hier einige Impressionen im „frühen Ausbaustadium“.

Einige Fotos aus der Werkstatt
Die Isolierung des Bodens.

Dann machte sich der fertig umgebaute Van auf die Reise von England nach Deutschland. Und auch hier gab es diesmal tonnenweise Papierkram aus zu füllen, da sich beide Länder im Lockdown befanden und Tom (von Deutschland kommend) sich nur 12 Std. in England aufhalten durfte.

Aber am Ende hat alles geklappt und der Van konnte mit einer ordentlichen Einführung, an den begeisterten Kunden abgegeben werden.

Die Beklebung ist zwar noch nicht auf dem Van aber ein paar Impressionen vom fertigen Grooming Van gibt es hier.